MUDFLAPS ANOUK
   
 
  Gästebuch
Herzlich Willkommen

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7 Weiter -> 
Name:Kerstin Beul 
E-Mail:beul-breitscheidt-online.de
Homepage:http://www.eykest.de
Zeit:26.07.2011 um 05:22 (UTC)
Nachricht:Happy Birthday !!!!!!!

Hallo Ihr Beiden,

zu dem 1. Geburtstag der "B"-chen gratulieren herzlichst Papa Eyvan, Sando, Kerstin u. Stefan

Wir wünschen allen ein schönes langes Hundeleben und einen tollen Verwöhntag.

Ganz liebe Grüße aus Breitscheid

Name:Axel
E-Mail:axel.schmidtvodafone.de
Homepage:-
Zeit:02.04.2011 um 18:28 (UTC)
Nachricht:... na, ganz oben in der Kopfzeile natürlich
Okay, hat etwas gedauert, aber nu´ hat´s ja doch geklappt

Name:Simone 
E-Mail:simonedummyfriends-nordhorn.de
Homepage:http://www.dummyfriends-nordhorn.de
Zeit:22.03.2011 um 21:51 (UTC)
Nachricht:ja ja Axel, wo sind denn die Fotos von der Beira-Maus???

Name:Axel
E-Mail:axel.schmidtvodafone.de
Homepage:-
Zeit:20.02.2011 um 12:52 (UTC)
Nachricht:Genau! Simone hat völlig recht- und die Rubrik "Foto des Monats" hinkt auch hinterher

Aktuelle Fotos von Beira schicke ich dir!

LG

Axel

Name:Simone 
E-Mail:simonedummyfriends-nordhorn.de
Homepage:http://www.dummyfriends-nordhorn.de
Zeit:16.02.2011 um 22:18 (UTC)
Nachricht:Hallo Marion,
wann gibts denn mal aktuelle Fotos von den anderen Mudflaps B-chen? Würde mich sehr interessieren, wie die mittlerweile aussehen! Ich hoffe es geht allen genauso gut wie dem Best Pelle. Es ist toll ihn regelmäßig zu sehen

LG Simone mit Yaro

Name:Kerstin Beul 
E-Mail:beul-breitscheidt-online.de
Homepage:http://www.eykest.de
Zeit:01.01.2011 um 09:40 (UTC)
Nachricht:Ein frohes neues Jahr wünschen Euch die Breitscheider.

Ein tolles neues Bild hast Du da ja wieder eingestellt - Pelle und Balu - sehen schön zusammen aus

LG
Kerstin, Stefan, Eyvan u. Sando

Name:Kerstin Beul 
E-Mail:beul-breitscheidt-online.de
Homepage:http://www.eykest.de
Zeit:22.12.2010 um 21:17 (UTC)
Nachricht:Hallo Ihr Beiden,

ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2011 wünschen

Kerstin, Stefan, Eyvan u. Sando

PS: dicken Schmatzer von Eyvan an Anouk

Name:Yaro 
E-Mail:Simonedummyfriends-nordhorn.de
Homepage:http://www.dummyfriends-nordhorn.de
Zeit:29.11.2010 um 10:11 (UTC)
Nachricht:Hallo Anouk, wollte nur schnell sagen, dass ich mich sehr über deinen und Zwergenmamas Besuch gefreut habe! War wieder superschön, auch wenn irgendwie eine Kudde für uns zwei zu wenig ist
Grüß Marion lieb von mir und Simone und hoffentlich auf Bald!

Gruß, dein brauner Kumpel

Name:Beira
E-Mail:axel.schmidtvodafone.de
Homepage:-
Zeit:25.09.2010 um 17:46 (UTC)
Nachricht:Hallo an alle Mudflaps´! Ich bin gestern abend in meinem neuen Zuhause angekommen und habe die erste Nacht auch gaaanz tapfer durchgestanden nachdem ich die Fahrt fast völlig verpennt hatte. Ist zwar alles etwas anders hier und meine Geschwister und die Mama fehlen mir auch ein wenig, aber es hat auch Vorteile: Das Fressen, die Leckerlies und das Spielzeug für mich gaaanz alleine zu haben ist auch nicht schlecht. Das mit dem Pipi kriege ich auch ganz gut hin, zumindest ist mein Frauchen in dem Punkt ganz begeistert von mir. Ich mache auch immer schön Rabatz wenn ich raus will
Ansonsten bin ich aber ein Engel, sagt Herrchen.

Liebe Grüße an Marion, Anouk und meine Geschwister sendet euch

Eure Beira

Name:Beau
E-Mail:karlkreht-online.de
Homepage:-
Zeit:22.09.2010 um 19:40 (UTC)
Nachricht:Hallo Marion,
bin so richtig gut hier im tiefsten Hessen gelandet. ob du´s glaubst oder nicht, ich benehme mich so, wie du es mir beigebracht hast: Ich mach sogar freiwillig Pipi draussen- meistens zumindestens. Du glaubst gar nicht , wie begeistert die dann alle hier sind. Naja, dann geb´ ich mir natürlich beim nächsten Mal noch mehr Mühe,rechtzeitigBescheid zu geben. Wir hatten hier affenscharfes Wetter und wir waren fast die ganzen Tage im Garten. Derzeit schläft Karl bei mir im Zimmer. Ich sage Dir, dass ist gewöhnungsbedürftig: der schnarcht vielleicht!!! Naja, aber besser so´n Schnarcher als gar keinen dabei im Dunkeln. Ach so, bestell der Mama Anouk einen lieben Gruß un sag Ihr, dass ich nur ein ganz bischen geweint habe, als ich bei meinen neuen Leuten im Auto saß, aber ich habe mir gedacht, dass ich es denen mal ein bischen leichter mache, ist ja nicht so einfach mit so nem traurigen Hundebaby..... obwohl... Baby???...nöö.. ich bin ja doch schon ziemlich groß. Achso, Marion, ich soll Dir von Karl und Marlies die besten Grüße bestellen und Du hättest mich ganz toll vorbereitet!!! Was die auch immer damit meinen???Ich bin halt einfach klasse!!!SO Tschüß jetzt, ich muß jetzt noch ein bischen mit Friedericke toben, Marlies und Karl hab ich für heute glaube schon geschafft!!! Ein allerliebstes Wufffff an Mama und die Geschwister!
Liebe Grüße
Dein Beau

Läufigkeitsverlauf bei Anouk
 
14.05.2010 - Anouk ist läufig !!
Die erste Untersuchung in der Tiho hat ergeben, daß alles OK ist. Der nächste Termin steht fest...20.05. Untersuchung Nummer zwei. Auch der zweite Termin ist positiv verlaufen. Alles paletti...der Wert liegt erst bei 0,6 also haben wir noch Zeit....nächster Termin 25.05.10 !!
Heute liegt Anouks Wert bei 4.0 ! Das heißt weiter warten...! Donnerstag morgen ist der nächste Termin...mal sehen wie es weitergeht.
Heute morgen lag der Wert bei 9,9 ....also es geht los.
27./ 28.05.2010
Anouk wurde von Eyvan of Graceful Delight gedeckt !!
Wurfprotokoll
 
Am 25.07.2010 gegen 11.00 Uhr hatte Anouk eine Temperatur von 36.6 Grad erreicht. Ein sicheres Zeichen dafür, daß bald mit der Geburt zu rechnen ist. Doch es kam alles ganz anders....
Anouks Temperatur stieg zwar wieder bilderbuchmäßig...und gegen 20.00 Uhr kam dann meine Freundin Claudia um mich bei der Geburt zu unterstützen. Aber Anouk machte es spannend...und gegen 24.00 Uhr fuhr Claudia wieder nach Hause
um noch ein paar Stunden zu schlafen. Allerdings
habe ich sie dann um 4.00 Uhr wieder aus dem Bett geholt. Anouk hatte inzwischen um 02.00 Uhr und
dann nochmals um kurz vor 4.00 Uhr Fruchtwasser verloren. Das bedeutet das dann spätestens in den nächsten 3 Stunden die Presswehen einsetzen
sollten. Aber es passierte garnichts !!! Also entschlossen wir uns dann gegen 7.00 Uhr in die Tierärztliche Hochschule zu fahren. Und diese Entscheidung war genau die Richtige. Anouk wurde kurz untersucht und dabei wurde festgestellt, daß die Herzfrequenzen der Welpen schon recht niedrig waren.
Anouk wurde für die OP vorbereitet...und mein Puls stieg ins unermeßliche. Panik und Angst um meine Maus machte mir doch arg zu schaffen, und ich war froh das meine Freundin da war und mich unterstützte. Nach einer gefühlten Ewigkeit kam dann die Ärztin mit 4 Welpen zu uns zurück, die alle fit waren. Eine ganze Zeit später kam dann noch eine Hündin dazu. Somit hatten wir zu dem Zeitpunkt 3 Rüden und zwei Hündinnen
bei uns. Man hatte uns einen Raum zur Verfügung gestellt, mit Vetbetten und Wärmelampe ausgestattet. Die Versorgung dort war einfach super. Leider
erfuhren wir dann das die restlichen 4 Welpen den
Kampf ins Leben leider verloren hatten.
Nun warteten wir nur noch auf Anouk !!!
Und es erschien mir wie endlos....bis man sie uns endlich brachte. Da sie eine Rückenmarknarkose erhalten hatte, konnte sie die Hinterbeine noch nicht bewegen. Ich setzte mich neben Sie und sie kroch an mir hoch und wimmerte schrecklich. Was natürlich auf die Narkose zurück zu führen war. Aber es zerriß mir fast das Herz !! Es dauerte sehr lange bis sie halbwegs akzeptierte, daß wir die Welpen anlegten. Sie wollte sie einfach nicht, da die Hormonumstellung durch die Geburt natürlich nicht stattgefunden hatte. Wir sind
dann einige Zeit später nach Hause aufgebrochen,
und der Rückweg verlief problemlos. Anouk hatte leider zu wenig Milch und ich habe dann gleich angefangen die Welpen mit Welpenmilch zuzufüttern....fanden sie allerdings mega blöde. Die Nacht über hatte ich die Zwerge in einer Schale mit Wärmflasche und kuscheligen Decken neben mir stehen. Ich wollte kein Risiko eingehen. Alle 2 Stunden habe ich sie dann
Anouk angelegt. Die ganze Prozedur hat sich dann bis heute Mittag hingezogen. Und seit ca. 13.00 Uhr ist bei Anouk der Knoten geplatzt und sie ist jetzt mit Leib und Seele Mutter !!! Ich bekomme sie kaum noch aus der Wurfkiste heraus und sie umsorgt ihre Welpen liebevoll
und fürsorglich !!
Nochmals ein großes Dankeschön an das Team
der Tierärzlichen Hochschule und natürlich ganz besonders an meine Freundin Claudia !!!